Die kommenden Wochen gehören ganz den großen Comebacks:
Am Donnerstag, freuen wir uns auf das langersehnte Wiedersehen mit dem sensationellen Schönramer Grünhopfenpils.
Am 30. November lassen wir uns von Krista Schebeck nach letztjähriger Pause endlich wieder künstlerisch den Advent versüßen.
Und am 7. & 9. Dezember betreten die legendären Fathers and Sons nach fast über einem Jahr kreativer Schaffenspause wieder die Bühne!
In diesem Sinne: Come (back) in die academy!



Es war quasi unser erstes großes Konzert, das wir je in der academy veranstaltet haben.
Und dann gleich das: Phela. Raphaela, Roman und Moritz. Die drei haben uns einfach verzaubert. Musikalisch. Und Menschlich.
Deswegen haben gleich darauf alle Hebel in Bewegung gesetzt um Phela auch gleich für’s großartige Picknick im Park im August 2016 zu gewinnen.
Ein absolutes Highlight für Freunde nachdenklich melancholischer, stimmungsvoll arrangierter Acoustic-Pop-Musik.

Am Montag, 17. Juli, kommt PHELA wieder nach Salzburg und spielt bei uns. Diesmal sogar auf der großen Bühne im Toihaus.

Also bitte unbedingt rechtzeitig Karten sichern!
VK: 14,- / AK: 17,-
Karten gibt’s an der Bar, oder über michi@academy-salzburg.at


Im Finale der diesjährigen Champions League kommt es zum absoluten Kracher Juventus Turin gegen Real Madrid.

Kann die alte Dame das übermächtige weiße Ballett schlagen?

Wir freuen uns auf einen spannenden und hochkarätigen Fußballabend!
Reservierungen unter phil[at]academy-salzburg.at oder 0662/875797


„Ein Spielmensch, das könnt ich gebrauchen,
ein Mensch, das im Leben gern spielt,
weil es weiß, wie das Leben spielen kann,
weil es weiß, wann ihm wirklich was fehlt.“

Am Donnerstag, 27. April, eröffnet die wunderbare Juli Kovacs ihre neue Ausstellung bei uns in der academy.
Wunderbare, verspielte Bronzen werden ab dann unsere Wände zieren!

 

juli_final


Am kommenden Donnerstag, 2. März 2017 eröffnet der neue Fahrradladen Stadtrad in der Franz-Josef-Straße 19. Eine absolute Bereicherung für die Franz-Josef-Straße und das gesamte Andräviertel! Wir freuen uns auf eine wunderbare Nachbarschaft und natürlich darüber, dass wir die Logogestaltung und das Shop-Branding übernehmen durften.

stadtrad (9 von 11) stadtrad (8 von 11)

stadtrad (5 von 11)

stadtrad (1 von 11)

 


Seit gut einem Jahr dürfen wir in der academy nun endlich Live-Konzerte veranstalten. Und so konnten wir im vergangenen Jahr schon viele wunderbare Konzertabende genießen. Neben etablierten und aufstrebenden Salzburger Künstlern wollen wir natürlich auch jungen, noch nicht so bekannten Musikern aus Österreich, Deutschland und der ganzen Welt eine Bühne bieten.

Nicht zuletzt deshalb haben wir uns auch dazu entschieden, fast alle Konzerte bei freiem Eintritt zu veranstalten und nach Ende des Konzerts mit unserem tollen Hut durchzugehen. So können wir einen absolut niederschwelligen und freien Zugang zur Musik garantieren, und die Gäste können nach ihrem Ermessen und ihren Möglichkeiten die Künstler und Künstlerinnen unterstützen.
Wir bitten Euch dabei aber zu bedenken, dass wir natürlich alle Künstler, die weiter als 50km entfernt wohnen, standesgemäß mit dem Privatjet einfliegen lassen müssen.

Hier ein kleiner Vorgeschmack darauf, was Euch im Frühjahr musikalisch erwartet:
– Donnerstag, 9. März: Game Over Baby (GER)
– Donnerstag, 23. März: Ripoff Raskolnikov (AUT/HUN)
– Montag, 3. April: The Informal Thief (AUT)
– Donnerstag, 20. April: Jordan Prince (USA/GER)
– Montag, 8. Mai: Postcards (LBN)
– Mittwoch, 10. Mai: Chris Shermer (AUT)
– Mittwoch, 17. Mai: Tim McMillan (AUS/GER)
– Donnerstag, 18. Mai: Lovely Quinces (CRO)

Wir freuen uns auf viele musische Abende mit vielen begeisterten Zuhörern!


Skurril. Bunt. Politisch.
Reinhold Brandstätter zeichnet, illustriert, malt, bastelt.
Von persönlichkeitsstarken Ameisen über skurrile Geister bis hin zu verrückten Zahnärzten oder Kellnerinnen. Die Themen für seine Arbeiten gehen Reinhold Brandstätter wie’s scheint nie aus. Und das alles in seinem unnachahmlichen farbenfrohen und ausdrucksstarken Stil.
Wir freuen uns auf eine spannende, intensive und vor allem künstlerisch einzigartige Ausstellung in der academy.
Zusätzlich gibt’s eine eigene UV-Licht-Installation, die jedes Ameisenherz und sogar Gin Tonic zum Leuchten bringen wird 😉

http://www.reinbrand.at/



Jaja, immer diese Werbung… Zuerst in Form eines kaum enden wollenden Wahlkampfs, dann die ganzen Weihnachtsangebote und übersentimentalen TV-Spots. Und jetzt wir schon wieder, mit dem Versuch, Euch auf unsere tollen Veranstaltungen hinzuweisen… Ja, so ist sie, unsere schöne, tolle, kapitalistische Welt. Selbst das Christkind muss mittlerweile mit dem Weihnachtsmann um das kleine bisschen Rest medialer Aufmerksamkeit streiten, das iPhone und Co. gnädigerweise übrig lassen.
Naja, für unser „Fathers and Sons“-Konzert müssen wir jetzt wohl keine Werbung mehr machen. Dafür freut sich Daniel Schernthaner am kommenden Dienstag umso mehr auf Euren Besuch bei seiner Vernissage und die wunderbaren Musiker der Schnöden Bescherung haben sich natürlich auch eine vorweihnachtliche volle Bude verdient. In diesem Sinne: Ihr Kinderlein kommet!