Dienstag, 20. Dezember: Vernissage: Daniel Schernthaner

Er pinselt mit Kaffee, missbraucht Teesackerl als Struktur und schreckt auch sonst vor keiner Oberfläche zurück.
Daniel Schernthaner ist noch nicht allzulange im Kunstgeschäft tätig und vielleicht gerade deswegen so freigeistig und frisch.
Seine Bilder sind außergewöhnlich. Und schön. Jedes Bild erzählt eine Geschichte. Und das bei Weitem nicht nur vom Kaffeetrinken oder Teeschlürfen.

Wir freuen uns auf eine neue, wunderbare Ausstellung am 20. Dezember in der academy!

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>