Grenzen überschreiten…

Wer uns kennt, weiß, dass wir Grenzen gerne ausreizen, unseren Gedanken freien Lauf lassen und Dinge verbinden, die sich augenscheinlich oft kaum verbinden lassen.
Denn mal ganz ehrlich: Liegt nicht der Schlüssel zur Kreativität gerade im Durchbrechen von Grenzen und im Herstellen von Verbindungen?
Und wer schon einmal bei uns in der Bar war, weiß auch, dass wir unsere neu eingeführte „Obergrenze“ gerne mal verschwimmen lassen.
Deswegen freuen wir uns auch über das tolle Feedback im Internet und insgesamt über eine Million erreichter Personen auf Facebook zu diesem Beitrag!
DANKE und bis dann! Oder um es mit den Worten Kavkas zu sagen: „Hamma wieder was gelernt. Recht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit, auf Wiedersehen.“

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>