Lesung und Vernissage: Die kalte Schulter des Labyrinths

09Okt 19:00

academy Bar
Franz-Josef-Str. 4
5020 Salzburg

Der Salzburger Autor Peter Simon Altmann stellt im Rahmen einer Vernissage das Buch „Die kalte Schulter des Labyrinths“ vor, das letztes Jahr im Brotlos Verlag erschienen ist. Die 13 erotischen Kurzgeschichten  wurden von dem in Krefeld ansässigen Verleger des Buches und Graphiker Florian Althans mit Illustrationen versehen, die an dem Abend zusammen mit einer kurzen Lesung präsentiert werden. Die Künstler lassen in Union Blicke in die verborgenen Räume des menschlichen Denkens und in die Abgründe des Sexus werfen, in denen sich die Männer nicht unbedingt als die Gewinner des Geschlechterkampfes erweisen, sondern vielmehr in beunruhigender Weise ihre Identität zu verlieren drohen.

zur Agentur